Digitales Impuls-Café by Luisa Bergholz

DATE MIT DIR SELBST

Stell Dir vor, Du bist frisch verliebt und planst ein besonderes Date für Deinen Angebeteten oder Deine Angebetete. Was würdest Du machen? Vielleicht ein besonderes Abendessen zubereiten mit Kerzenschein, schöner Musik und einem leckeren Wein? Würdest Du das auch für Dich alleine machen? Nein? Dann wird’s Zeit für ein Date mit Dir selbst!

Für mich alleine macht das doch keinen Sinn…

Du denkst, das macht für Dich alleine keinen Sinn oder lohnt sich nicht? Wenn Du alleine bist, dann schiebst Du Dir eine Fertigpizza in den Ofen und isst nebenbei, während Du ein paar To-Dos erledigst? Oder Du wolltest an dem freien Abend eigentlich etwas Entspanntes für Dich machen… und dann ist doch etwas anderes dazwischen gekommen?

Drehe es doch einmal um: Warum sollte jemand anderes sich die Mühe für ein schönes Date mit Dir machen, wenn Du es selbst für Dich nicht tust?

Für wen sollte es sich lohnen, wenn nicht für Dich?

Die wichtigste Person in Deinem Leben bist Du selbst. In einem anderen Beitrag hier habe ich schon dazu geschrieben, warum ein gesunder Egoismus wichtig ist (zum Beitrag Du darfst egoistischer sein): Wenn wir andere Menschen in den Mittelpunkt unseres Lebens stellen, dann machen wir uns nicht nur abhängig von ihnen – wir machen sie auch verantwortlich für unser Glück. Es ist wunderschön, besondere Momente mit anderen Menschen zu teilen. Zunächst einmal sollten wir diese besonderen Momente jedoch für uns selbst kreieren können. Umso schöner ist es dann, wenn Du manche davon als i-Tüpfelchen mit besonderen Menschen teilen kannst.

Plane Dein perfektes Date mit Dir selbst

Wie sieht so ein Date mit Dir selbst nun aus? Nun, das bestimmst ganz allein Du. Sammle doch einfach mal alle Dinge, die Dir gut tun, die Du gerne machst und für die Du Dir vielleicht nicht immer ausreichend Zeit nimmst. Schreib Sie am besten auf und mach Dir so Deine persönliche Date-Inspirations-Liste.

Fragen, die Dir weitere Ideen bringen können: Was magst Du besonders gerne, wenn andere es für Dich tun? Und was machst Du gerne für andere?

Hier ein paar Beispiele:

  • Journaling – eine super Methode für ein Zwiegespräch mit Dir selbst. Fang einfach an zu schreiben, ohne irgendwelche Erwartungen. Wenn Du magst, stell Dir dazu eine Frage wie zum Beispiel „Wofür bin ich dankbar?“ oder „Wie geht es mir gerade?“. Und lerne Dich dadurch selbst besser kennen.
  • Nichts-Tun
  • Mach es Dir für einen Lese-Nachmittag auf Deinem Sofa gemütlich mit Kuscheldecke, Deinem Lieblingstee und Kerzen
  • Setz Dich auf eine Parkbank und schau den Wolken zu, wie sie vorbeiziehen. Oder konzentriere Dich einfach mal nur auf Deinen Atem oder Deinen Herzschlag.
  • Mach einen ausgedehnten Spaziergang in der Natur – zum Beispiel immer wieder an neuen Orten
  • Zaubere Dir Dein Lieblingsgericht – oder gleich mehrere Gänge – und richte es wie im Sternerestaurant an
  • Nimm ein Bad mit Deinem Lieblingsbadezusatz
  • Male oder bastle – ganz frei von künstlerischen Ambitionen
  • Flashback: Hör Dir Musik aus Deiner Kindheit/Jugend/… an, schau Fotos aus der Zeit und schwelge in Erinnerungen
  • Schenke Dir einen Tag ohne jegliche Termine – und entscheide zu jeder Zeit neu, worauf Du jetzt gerade Lust hast
  • Sofern möglich: Geh alleine ins Kino, in die Sauna, ins Café, ins Museum … und genieße es. Für Fortgeschrittene: Gönn Dir einen Wochenendtrip nur für Dich.
  • Gönn Dir was! Gibt es Dinge, Die Du liebst und die Dir gut tun, die Du Dir selbst aber viel zu selten gönnst? Eine Massage zum Beispiel? Dann sei beim Date mit Dir selbst großzügig Dir selbst gegenüber und lade Dich genau dazu ein.

Selbstverständlich darfst Du Dich auch für Dein Date mit Dir selbst herausputzen – so dass Du Dich selbst richtig schön und sexy findest. Und genieße bereits beim Stylen die Vorfreude auf Dein Date.

Ganz wichtig: Es geht nicht um Selbstoptimierung und Abarbeiten von einer Liste von Dingen, von denen Du denkst, dass Du sie jetzt tun solltest. Bei einem Date mit einer anderen Person geht es ja auch primär um die andere Person und die gemeinsame Zeit. Gemeinsame ruhige Momente des Schweigens können sehr schön und intensiver als große Abenteuer sein. So ist es auch beim Date mit Dir selbst. Verbinde Dich ganz mit Dir selbst und spüre in Dich hinein, was Du gerade brauchst. Du hattest ein gemütliches Bad geplant, aber eigentlich ist Dir gerade mehr nach Tanzen? Dann dreh die Musik auf und leg los!

Mach es verbindlich

So wie bei einem Date mit einer anderen Person solltest Du auch das Date mit Dir selbst fest einplanen. Mach Dir einen Termin in Deinem Kalender – und nimm diesen mindestens genauso ernst wie jeden anderen Termin mit anderen Personen. Sonst besteht die Gefahr, dass Dein Date mit Dir selbst hinten überfällt.

Plane daher im Vorfeld für jede Woche Deine Dates mit Dir selbst ein. Das muss nicht direkt ein ganzer Tag sein (darf es natürlich), sondern kann auch eine Mittagspause für Dich sein oder eine halbe Stunde morgens nach dem Aufstehen. Gerade wenn es Dir schwer fällt, Dir einen ganzen Tag für Dich zu nehmen, sind mehrere kürzere Dates über die Woche verteilt besonders wertvoll.

Date Dich selbst – auch und gerade wenn Du in einer Partnerschaft bist

Du befindest Dich in einer glücklichen Partnerschaft? Das ist wundervoll! Und gleichzeitig kein Grund, auf Dates mit Dir selbst zu verzichten. Gerade in einer Partnerschaft ist es wichtig, dass Du für Dich selbst sorgst und Dein Wohlergehen nicht davon abhängig machst, was Dein Partner oder Deine Partnerin macht (oder nicht macht). Gerade wenn Du Deinen Partner oder Deine Partnerin gerne mehr umsorgst als Dich, helfen Dates mit Dir selbst, Deine eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen. Und bei den Dates mit Dir selbst kannst Du zudem all das machen, was Dein Partner oder Deine Partnerin ungerne macht.

Wie immer in Beziehungen ist hier die Kommunikation wichtig. Erkläre Deinem Partner oder Deiner Partnerin gegenüber offen, warum Du Zeiten für Dich selbst nimmst, und besprecht gemeinsam, wann diese Zeiten sind. Und vielleicht inspirierst Du ihn oder sie damit ja auch dazu, sich selbst zu daten…

Womit verwöhnst Du Dich bei Deinem nächsten Date?

Verabrede Dich am besten jetzt gleich mit Dir selbst und trage Dir den Termin in den Kalender ein.

Ich bin gespannt, was Deine Gedanken und Erfahrungen dazu sind! Teile mit mir Deine schönsten Ideen für ein Date mit Dir selbst. Schreib mir dazu einfach eine kurze E-Mail an info@luisabergholz.com. Ich freue mich auf Deine E-Mail!

Du möchtest mehr Inspiration?

Dann komm in die exklusive INSPIRED WOMEN Facebook-Gruppe! Klicke dazu einfach auf diesen Button:

Verwandte Artikel
DU DARFST EGOISTISCHER SEIN
MIT DANKBARKEIT ZU MEHR LEBENSFREUDE
WIE GEHT ES DIR?
DU MUSST GAR NICHTS

Photo by freestocks on Unsplash

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LIMONATA
Coaching

Was will ich wirklich, wirklich?

Bitte fülle die Felder aus, um Dich unverbindlich in die Warteliste einzutragen. Du erhältst dann immer als Erstes Updates zum Online-Kurs. Die Anmeldung für den Kurs erfolgt gesondert – Du verpflichtest Dich an dieser Stelle zu nichts.

LIMONATA
Coaching

ENTSCHEIDEN MIT LEICHTIGKEIT

Wohin darf ich Dir das Entscheidungstool senden?

LIMONATA
Coaching

Zum Newsletter anmelden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Detaillierte Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.